Reinigung und Wartung von Pipercross Luftfiltern

Wann reinige ich meinen Pipercross Performance Luftfilter? Einer der Kernvorteile der Pipercross Luftfilter besteht darin, dass unser Luftfilter bei gleicher Verschmutzung im Vergleich zu einem Baumwoll- oder Papierfilter immer noch erhöhten Luftdurchlass vorzeigen kann! Der Schmutz wird durch die einzigartie Schaumstoffoberfläche festgehalten, wohingegen die frische Ansaugluft hindurchströmen kann.
Wir empfehlen dennoch eine Reinigung spätestens nach 15.000 - 20.000km je nach Filterfläche / Größe des Luftfilters oder einmal jährlich durchzuführen. Der beste Zeitpunkt den Luftfilter zur reinigen ist nach dem Pollenflug, ca Ende Mai, da nach dieser Zeit der Filter am stärksten belastet wird. Verwenden Sie bitte ausschließlich das freigegebene Pipercross Reinungsmittel und in keinem Fall aggresive Reiniger wie z.B Waschbenzin, Reinigungsbenzin, Bremsenreiniger etc., da hierdurch das Material beschädigt werden kann.

Vorteile: Kein Abfall, kein Lösemittel erforderlich, um das verschmutzte Öl zu entfernen, keine Ausgaben für neues Filtermaterial, kein erneutes Einölen (ein Plus für die Umwelt), dadurch keine Gefahr den Filter zu „überölen“.